Die gute Seele – Sebastian Bluhm aka Blühmi

Man nehme mehrere LKW Ladungen voll Herz, vermische es mit vier Zentnern Feingefühl, werfe 500 Liter Kreativität in den Topf und backe das ganze stundenlang in Leidenschaft – und fertig ist der beste Cutter der Welt: Sebastian Bluhm.

Seit Lena, noch zu ihren NDR Zeiten, ihren ersten 45-Minüter mit Blühmi geschnitten hat, bei dem die beiden sich gemeinsam zwei Wochen lang täglich neun Stunden durch Tonnen von Material gewurstet haben, um gemeinsam etwas Schönes daraus zu erschaffen, ist sie total verliebt.

In den darauf folgenden drei Langfilmprojekten hat sich ihre Beziehung nur noch intensiviert. Als der Entschluss „Abgefahren“ zu produzieren fest steht, gibt es deshalb nie die Frage, wer ihn schneiden soll. Als der dann auch noch begeistert ja geschrien hat, war die Freude groß. Seitdem ist Blühmi fast leidenschaftlicher mit seiner Unterstützung, seinem Zuspruch und seiner nie abreißenden Motivation dabei, als Ulli und Lena selbst.

Wenn Blühmi nicht im Schnitt oder auf seinem Motorrad sitzt, verbringt er seine Freizeit am liebsten gekleidet in Tarnklamotten in einem Verschlag im Wald. Da lauert er dann – auch gern mal bei Minusgraden und Regen – ab vier Uhr in der Früh mit seiner Kamera bewappnet irgendeinem Tier auf, um die schönsten Naturfilm Aufnahmen mit nach Hause zu bringen.

Vor allem wer irgendwo in der Nähe Kraniche sieht, kann davon ausgehen, dass Blühmi und seine Kamera nicht weit sind.

Schuld an Blühmis Liebe zur Natur hat sein Opa, der mit ihm als Kind schon immer gemeinsam Naturfilme geguckt hat.

In diesem Jahr hat Blühmi sich zusammen mit seinem Kumpel Andreas Pump einen riesigen Traum erfüllt und aus den zig Stunden Filmmaterial, das auf zahlreichen Norwegenreisen entstanden ist, seinen eigenen Naturfilm gemacht. Dieser wird dieses Jahr auch im Fernsehen zu sehen sein, davon sind wir im Team überzeugt. Wer jetzt schon mehr davon sehen will: schreib uns eine Nachricht, den Trailer gibt’s auf Anfrage 🙂

Mehr Informationen über das Team von „Abgefahren“

Sebastian Bluhm im Schnitt
Sebastian Bluhm bei der Arbeit
Von |2018-01-17T09:18:34+00:00Januar 17th, 2018|Kategorien: Team|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu