Morocco Animal Aid (Marokko)

Heute möchten wir euch Lucy und ihr Projekt Morocco Animal Aid (MAA) vorstellen.

Lucy ist Australierin und die Gründerin von Morocco Animal Aid. Bei einem Besuch in der wunderschönen Küstenregion von Taghazout, nahe Agadir in Marokko ist sie dort hängen geblieben. Der Grund: Die Straßenhunde und Katzen, die ihre Hilfe mehr als dringend nötig haben. Das Elend, was sie und die anderen freiwilligen Helfer, die sie unterstützen, jeden Tag hautnah erleben ist unfassbar. Einen Tag mit ihr zu verbringen, ist gefühlstechnisch wie Achterbahn fahren: von Freude zu Tränen, von Wut zu Verweiflung, von Fassungslosigkeit zu Hoffnung und Liebe. Mittlerweile ist aus der Ein-Frau-Organisation ein Verbund von freiwilligen Helfern und Tierfreunden, inklusive der lokalen Veterinäre, geworden, der mit den örtlichen Kommunen die Kooperation sucht, um die Problematik der Straßentiere systematisch und nachhaltig anzugehen.

Lucy und MAA leisten fantastische Arbeit dabei, verletzte oder erkrankte Straßentiere zu versorgen, sowie durch Kastrationen und Sterilistationen für eine gewisse Stabilität in der Tierpopulation zu sorgen. Außerdem werden die Tiere gegen die meisten für sie gefährlichen Krankheiten geimpft, so dass die Tiergesundheit im Einzugsgebiet von MAA deutlich verbessert werden konnte.

MAA Lucy Morocco Animal Aid
MAA Canine Distemper

Auch an Lucy und die MAA sollen jeweils 2 Euro von jeder unserer verkauften Filmversionen aus dem Crowdfunding gehen. Jeder Penny wird dringend benötigt, denn auch wenn alle Helfer kostenfrei arbeiten: die Tierärzte, der Sprit und die Medikamente müssen bezahlt werden und Menschen wie Lucy können nur Gutes tun, wenn wir alle sie dabei unterstützen.

MAA auf Facebook
Homepage

Spread the love
Von | 2017-12-19T12:43:37+00:00 Dezember 19th, 2017|Kategorien: Marokko, Projekte|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Willkommen

Sichere Dir alle Neuigkeiten zum Film

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter